Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:projekt_revision_ortsplanung:ueber_dieses_wiki

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


← zurück zur Startseite

Über dieses Wiki

Kurze Anleitung zur Nutzung dieses Wikis

By Esther Brunner - wiki.splitbrain.org, GPL, (https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=955209)

Falls Sie schnell mit der Nutzung dieses Wikis zur Revision der Ortsplanung vertraut werden wollen, wechseln Sie bitte auf die SeiteWie kann ich dieses Wiki nutzen?“ („wiki“ bedeutet auf hawaiianisch „schnell“ ;-) ).


Was ist ein Wiki?

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:WIKI.gif

Wenn Sie interessiert, was ein Wiki ist und wie es die Online-Zusammenarbeit von geografisch verteilten Mitgliedern einer Gruppe unterstützen kann, lesen Sie bitte auf der SeiteWas ist ein Wiki weiter.


Zwei Beispiele von Wikis

eigene Komposition

Wikis gibt es seit rund 25 Jahren. Das bekannteste Wiki ist wahrscheinlich Wikipedia. Es gibt aber Hunderte von Wikis, auf denen Daten und Information gemeinschaftlich gesammelt und gepflegt werden.

Im Verzeichnisandere Wikisfinden Sie beispielsweise Wikis zu Themen wie Pflanzen, Geschichte der Stadt Wien undAnleitungen und Tipps zu Fragen aller Art.

Die SeiteZwei Beispieledient zur Erläuterung der Unterschiede zwischen einem offenen Wiki (Wikipedia) und einem geschlossenen Wiki (EinsatzleiterWiki).


Häufig gestellte Fragen zu diesem Wiki

Gibt es auch eine Version für Handys (Smartphones)?

Die Darstellung der Wiki-Seiten passt sich automatisch der Grösse des Bildschirms an. Es ist dazu keine besondere Version des Wikis nötig.


Diskutierte Themen

Anonymität

Anonym? Weshalb wird denn die IP Adresse gespeichert? So ist es z.B. über Rhi Seez Net ein Kinderspiel, die Personen herauszufinden. Viele Grüsse vom Datenschützer!

Wie anyonym sind die Beiträge nun wirklich? Ich erkenne in den Usernamen eine IP Adresse. Der Datenschützer lässt grüssen … :-(

brwe, 13/07/2020 18:17

Vielen Dank für Ihren Hinweis!

Es war ungeschickt von uns, die Anzeige der IP-Adresse zu belassen und damit Ängste heraufzubeschwören. Wir haben das geändert.

Die Frage, ob die IP-Adressen Personendaten darstellen, wird in der Literatur seit langem kontrovers diskutiert. Eine IP-Adresse identifiziert ja nur einen Internetanschluss, z.B. einen Haushalt, ein Restaurant oder ein Unternehmen, nicht aber ein einzelnes Familienmitglied, einen Gast oder eine MitarbeiterIn. Ausserdem sind die meisten IP-Adressen dynamisch, weshalb z.B. einem Haushalt nicht immer die gleiche IP-Adresse zugeordnet ist. Diese Daten darf ein Internet Service Provider wie z.B. Rii Seez Net auch nur im Rahmen einer Strafuntersuchung bekannt geben.

Allerdings hat das Bundesgericht in einem Urteil vom 8. September 2010 (https://www.servat.unibe.ch/dfr/bge/c2136508.html ) festgehalten, dass IP-Adressen unter Umständen als Personendaten im Sinn des (Schweizer) Datenschutzgesetzes zu betrachten sind.

Das bedeutet nun aber nicht, dass die Anzeige der IP-Adresse (wie das in vielen Wikis üblich ist) in jedem Fall eine Verletzung des Datenschutzgesetzes darstellt. Aber in unserem Fall ist es sicher angezeigt, Ihrem Hinweis zu folgen und die Anzeige zu ändern.

Ihre Kommentare, Anregungen und Fragen zu dieser Seite

Diskussion

anonym, 15/07/2022 19:20, 16/07/2022 10:49

:!: wenn z.B. ein offensichtlicher Fehler im Zonenplan ein sinnvolles Projekt verhindert (neue mittelgrosse Photovoltaik Anlage) sollte ein solcher Fehler mit einer Ausnahmeregelung in einem Gremium z.B Gemeinderat provisorisch korrigiert werden können. Klar ist dass im Nachgang der Zonenplan richtiggestellt sein muss.

Eine solche Korrekturmöglichkeit sollte auch in anderen Bereichen möglich sein. Nicht einfach offensichtlichen Fehler erkennen und aber nichts dagegen unternehmen. „Es sei halt so“.

Wenn ein Fehler erkannt wird und korrigierbar ist soll dieser auch korrigiert werden.

kahu, 18/07/2022 11:07, 19/07/2022 16:47

:!: Welchen offensichtlichen Fehler im Zonenplan meinen Sie? Auf welches sinnvolle Projekt beziehen Sie sich?

Eine Zonenplankorrektur/-änderung bzw. sonstige Korrekturen an kommunalen Gesetzen/Reglementen sind immer möglich. Sie bedürfen jedoch eines entsprechenden Rechtsverfahrens. So spontan kann keine Exekutive einfach Gesetze ändern. Das geht gemäss der schweizerischen Rechtsordnung nicht.

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
wiki/projekt_revision_ortsplanung/ueber_dieses_wiki.1635600928.txt.gz · Zuletzt geändert: 30/10/2021 15:35 von brwe