Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:projekt_revision_ortsplanung:prozess_verlauf

← zurück zur Startseite

Prozessverlauf und Termine


Bedingt durch die Einschränkungen im Zusammenhang mit den Covid-19-Massnahmen sind die Termine im ursprünglich publizierten Phasenplan nicht mehr gültig.

Phasenplan

Phase 5 2021/Q4 - 2022/Q2 Verfahren
Phase 4 2020/Q2 - 2021/Q3 Revision Nutzungsplanung
- Anpassung Zonenplan
- Anpassung Baureglement
- Anpassung Schutzverordnung
- Überprüfung Sondernutzungspläne
- Gespräche mit Grundeigentümern
Phase 3 2019/Q1 - 2020/Q4 Räumliche Entwicklungsstrategie
- Analyse des Gemeindegebietes
- Gesamtstrategie Siedlung/Freiraum/Verkehr
- Kapazitätsnachweis Innenentwicklung
- Kernkonzepte
- Kommunaler Richtplan
Phase 2 2018/Q3 - 2019/Q1 Vision
- Bild Widnau 2050
Phase 1 2018/Q1 - 2018/Q2 Vorbereitung
- Prozess
- Terminplan
- Grundlagen


Prozessverlauf

Veröffentlichung des kommunalen Richtplans 2021

17. September 2021 - Plan und Text

Widnau in 25 Jahren

17. September 2021 - Im Projekt Jura21 haben Schülerinnen und Schüler sowie Jugendliche von Widnau viele Ideen zur Zukunft von Widnau erarbeitet. Das Projekt ist abgeschlossen, und die Ergebnisse sind präsentiert und der Gemeindepräsidentin übergeben worden. Sie wird die Erkenntnisse an den Gemeinderat und die Arbeitsgruppe Ortsplanung weiterleiten.

Präsentation der Ergebnisse / Übersichtskarte mit allen Rückmeldungen der Kinder und Jugendlichen

Themenabend Richtplan

30. Juni 2021 - Video / Transkript des Expertenchats

Themenabend Schutzverordnung

8. Juni 2021 - Video / Transkript des Expertenchats

Veröffentlichung der Schutzverordnung 2021

31. Mai 2021 - (Mehrere PDF_Dokumente)

Themenabend Strassensanierungen

24. März 2021 - Video / Transkript des Expertenchats

Themenabend Ortsplanung

17. März 2021 - Video / Transkript des Expertenchats

Veröffentlichung der Teilstrategien Freiraum / Siedlung / Verkehr

29. Juni 2020 - (PDF-Dokument)

Einladung zur Teilnahme an den Stammtischen

18. Dezember 2019 - Die Bevölkerung wird eingeladen, in sogenannten Stammtischen Zwischenergebnisse der Ortsplanung zu diskutieren, zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Informationsveranstaltung

25. November 2019 - An der Informationsveranstaltung im Widebaumsaal liessen sich rund 150 Personen aus „erster Hand“ über den Stand der Arbeiten zur Ortsplanungsrevision informieren.

Mitglieder des Gemeinderates sowie Fach­planerinnen und Fachplaner aus verschiedenen Disziplinen erläuterten die Ergeb­nisse der IST-Analyse des Siedlungsgebiets von Widnau. Aus der Analyse abgeleitet wurden zu den Themen: Siedlung, historische Entwicklung, Verkehr sowie Freiraum und Landschaft je eine kurze pointierte Zusammenfassung oder ein sogenanntes FAZIT präsentiert.

Der Analysebericht

12. November 2019 - Der (interaktive) detaillierte Analysebericht informiert über die übergeordneten Planungen, die historische Entwicklung und die Siedlungscharakteristik von Widnau, die Verkehrssituation und die bestehenden Freiräume. (PDF-Dokument)

Im fokus 3/2019 finden Sie eine Zusammenfassung des Analyseberichts. (PDF-Dokument)

Eine erste Analyse liegt vor

18. September 2019 - Das Widnauer Siedlungsgebiet ist im kantonalen Richtplan festgelegt. Die Wachstumsprognosen gehören dazu: Bis 2040 gibt der Kanton für Widnau ein Bevölkerungswachstum von rund 1’800 bis 1’900 Personen vor.</p> <p>Wo könnten diese zusätzlichen Einwohnerinnen und Einwohner Platz finden? Mit dieser Fragestellung befassen sich Gemeinderat und Baukommission zusammen mit den Raumplanerinnen der ERR Raumplaner AG seit einem Jahr. Begleitet werden die Überlegungen von einem fünfköpfigen Fachrat. Diese Expertinnen und Experten bringen ihre Aussensicht in den Prozess ein. Die Ortsplanung der St.Galler Gemeinden muss nicht nur an das neue Raumplanungsgesetz, sondern auch an das neue kantonale Planungs- und Baugesetz (PBG) angepasst werden, das die bisherigen Planungsinstrumente teilweise neu definiert.

Eine erste Analyse zeigt die Siedlungsstrukturen und Charakteristiken von Widnau auf. Lesen Sie den Bericht dazu im fokus 2/2019. (PDF-Dokument)

Wie könnte Widnau im Jahr 2050 aussehen?

25. Januar 2019 - Diese Frage diskutierte der Gemeinderat an einer ganztägigen Arbeitsklausur an unterschiedlichen Standorten unter der Leitung der beiden Raumplanerinnen Marilene Holzhauser und Sandra Perler von der ERR Raumplaner AG, St. Gallen.

In lebhaften Zukunftsdiskussionen zum Thema Wohnen, Freizeit, Einkaufen und Arbeit skizzierte die Arbeitsgruppe Visionen für die Gemeinde Widnau in 30 Jahren. (Webseite)

Strategien für künftige Entwicklung

1. Januar 2019 - Im fokus 2/2018 finden Sie die Fragen, die bis zum Ende des Ortsplanungsprozesses zu beantworten sind, und den Zeitplan für diesen Prozess. (PDF-Dokument)


Ihre Kommentare, Anregungen, Fragen zu den Themen dieser Seite

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
wiki/projekt_revision_ortsplanung/prozess_verlauf.txt · Zuletzt geändert: 18/11/2021 20:47 von brwe